LELO

WIE AUS EINEM PROFANEN VIBRATOR EIN LIFESTYLEPRODUKT WURDE.

Die LELO Vibratoren waren damals noch Prototypen und man sah ihnen schon an, dass sie die Meilensteine in der Materialisierung technischer Beautyfication waren. Diese wunderschönen Teile aus der Stockholmer Designschmiede hatten von Anfang an diese unverwechselbare Eleganz: LELO eben!

lelo

DIE PIONIERE DES ELEGANTEN SEX-TOY DESIGNS.
Ich erinnere mich gerne daran, als ich auf einer Sexmesse in Berlin die ersten LELO Modelle sah. Damals gab es noch die fleischfarbenen Rüttler und Schüttler mit Namen wie „Venus 220 Volt“, die so taten, als seien sie für die Nackenlockerung bestimmt. Die waren dabei so laut wie landende Hubschrauber.
Die LELO Vibratoren waren damals noch Prototypen und man sah ihnen schon an, dass sie die Meilensteine in der Materialisierung technischer Beautyfication waren. Diese wunderschönen Teile aus der Stockholmer Designschmiede hatten von Anfang an diese unverwechselbare Eleganz: LELO eben! Die Pioniere des eleganten Sex-Toy Designs.

Die hochwertigen Vibratoren und Sextoys werden seit 2006 ausschließlich in-house bei LELO hergestellt. Dazu gehört auch das Sondermodell INEZ, das mit 24 Karat vergoldet geliefert wird. Es heißt LELO sei marktführend im Luxussegment der „persönlichen Massagegeräte“ womit „intime Lifestyleprodukte“ gemeint sind, die auch gern zu „pleasure Objects“ werden.

Inzwischen gibt es diese pleasure Objects von LELO in unzähligen Modellen und Varianten. Alle besonders schön und hochwertig. Dazu gehört die ferngesteuerte Prostatamassage mit dem Modell HUGO als hi-tech intimacy genauso wie Geräte, die für Paare mit unterschiedlichen Präferenzen genutzt werden können. Das eher klassische Modell ist GIGI, das seit vielen Jahren für die perfekte G-Punkt Stimulation sorgt. Das „sublime Design for precise pleasure“ lautet die Werbung und die Versprechen werden bestimmt erfüllt.  „SONA CRUISE“ heißt die LELO Version des „WOMANIZER“, die mit hautfreundlichen Silikonoberflächen und als wasserfestes Modell mit Ultraschalltechnik überzeugt. Der Zusatz CRUISE meint wie LELO, sie zum Beispiel auch bei dem „smart Wand“ einsetzt, dass sich die jeweilige Intensität der Vibration, Bewegung oder des Ultraschalls, dem Druck bei der Nutzung anpasst. So wird es dann wie angekündigt: phänomenal klitoral.

WILLST DU GLEICH EIN TOY KAUFEN?

Klick auf den Button

LELO

GALERIE

(c) LELO

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

NEW HERE?

No worries, we take you through it!