FUCK YEAH

MIT DILDOS GEGEN DAS PATRIARCHAT!

Mit gutem Sex wird die Welt ein Stück besser und shopping von Sexartikeln soll Spaß machen! Das sind die wichtigsten Prämissen bei Fuck Yeah dem feministischen Sexshop in Hamburg.

Fuck Yeah Sexshopkollektiv

SHOPPING VON SEXARTIKELN SOLL SPASS MACHEN!  
Mit gutem Sex wird die Welt ein Stück besser und shopping von Sexartikeln soll Spaß machen! Das sind die wichtigsten Prämissen bei Fuck Yeah dem feministischen Sexshop. Und so ganz nebenbei geht es dem Kollektiv, das den Laden seit Juli 2018 betreibt, darum, klassische Geschlechterrollenbilder, Körper- und Sexualideale zu reflektieren, und wenn es supergut läuft, über Bord zu werfen. Und was es nur in Hamburg geben kann: Fuck Yeah ist der erste feministische Sexshop mit Fussball Stadionwerbung beim legendären FC St.Pauli.

Der Stadtteil St. Pauli ist ja zumindest in dem kleinen Rest, der noch nicht weggentrifiziert ist, immer noch ein ziemlich spannender Ort mit vielen Clubs, Bars und Kneipen. Hier gibt’s neben den großen Bordellen auch die kleinen Hurenhäuser in der Herbertstraße. Musik- und Nachtclubs neben Kneipen von „Die Ritze“ bis zum „Silbersack“ und gleich in der Nachbarschaft macht direkt das neueste „Fine Dining“ auf. Obwohl hier unzählige (gender)Varianten des Sexwork präsent sind und es so ziemlich alles zu sehen und zu kaufen gibt, was im Sex- und Sexworkbusiness halbwegs legal ist, dominieren antike stereotype Rollenbilder in den Auslagen der Sexshops auf der geilen Meile, der Reeperbahn.

Sexpositive Menschen aller Gender fühlen sich nicht gerade eingeladen, in einem Raum nach Sextoys zu stöbern, wo Blisterpackungen im Neonlicht herumhängen, die superbilligen Sexpuppen und „willigen Lustgrotten“ nach fiesen Weichmachern stinken und Dildos im Sonderangebot sind, die aus Material hergestellt sind, die in der Produktion von Kinderspielzeug längst verboten sind. Das macht keine Freude und anregend ist es schon gar nicht.

Shopping von Sexartikeln soll Spaß machen!  Das wünschen wir uns und das geht zum Glück im feministischen sex-positiven Fuck Yeah Sexshop. Die wunderbare Fuck Yeah Crew hat sich heftig ins Zeug gelegt. Sie haben eine bedachte Auswahl an Sexspielzeugen, Safer Sex-, Menstruations- und Körperpflegeprodukten, Pornographie, Büchern und Magazinen, Filmen, Kunst und Musik, und noch viel mehr sexy stuff.

Hier können sich alle Gender und Präferenzen und Identitäten wohlfühlen. Hier werden sämtliche Spielarten von einvernehmlichem Sex respektiert. Zusammen mit deinen lovers, friends & family macht hier shopping und ausprobieren Spaß. Alle Artikel sind safe und nicht giftig für deinen Körper, manche auch vegan, fair gehandelt und bio. Aus allen Preisklassen ist was dabei. Hier kannst Du in aller Ruhe stöbern, die Sextoys anfassen, dich beraten lassen und dich austauschen. Mit ihrem feministischen Ansatz bietet die Fuck Yeah Crew eine reizvolle und entspannte Alternative zu den üblichen Sexshops.

Fuck Yeah bietet auch Workshops und Weiterbildungen zu wechselnden Themen an. Ein beliebter Workshop ist das Basteln von DIY Sextoys und BDSM Gear wie Floggern und Harnessen aus recycelten Fahrradschläuchen. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Mittlerweile bieten sie auf Anfrage auch individuelle Workshops für Gruppen/Festivals/Konferenzen etc. an. Wer Interesse hat, schreibt einfach eine e-mail an info@fuckyeah.shop

Anlässlich der Corona-Vorsichtsmaßnahmen gibt es den Fuck Yeah Dildo Kurier mit dem Rad im Umkreis des Ladens. Für Diejenigen*, die leider nicht in Hamburg sind um diesen einzigartig entspannten sexpositiven Shop besuchen zu können, gibt’s Fuck Yeah auch online.

In diesem Sinne: Fuck Yeah Feminism!


WILLST DU ETWAS GEGEN DAS PATRIARCHAT TUN?

Klick auf den Button

FUCK YEAH

GALERIE

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

NEW HERE?

No worries, we take you through it!