KINK.COM

NAUGHTY&SPICE SELEKTIERT

Wer sich für gut gemachte, harte BDSM Filme interessiert, stößt bei der Onlinesuche auf eine Menge schäbiger Websites und Videos, die einem schnell die Lust nehmen können weiterzu“recherchieren” – so wie wir das gerne nennen 😉. Neben INSEX war KINK.COM einer der wenigen harten und gut gefilmten BDSM-Websites in den späteren 90er Jahren, und das ist sie unserer Meinung nach auch geblieben. Optisch hat die Platform an sich kürzlich noch recht unattraktiv gewirkt und daher eine kleine interne Diskussion herbeigeführt, ob sie auf NAUGHTY&SPICE empfohlen werden sollte. Zum Glück hat sich das Aussehen der Website mittlerweile recht positiv geändert. Somit hat sich der kinky Teil unseres Teams bereitgefunden eine Selektion für euch zu machen, damit ihr schneller zu den richtig heißen Videos kommt. Recht nett von ihm, oder?

kink.com

JEDE/R DER/DIE ES ETWAS HÄRTER HABEN MÖCHTE, KOMMT HIER VOLL AUF SEINE/IHRE KOSTEN
G ründer und CEO von KINK.COM, Peter Acworth, zog 1996 aus England in die USA und brachte 1997 Cybernet Entertainment mit dem unglaublichen Klassiker hogtied.com auf den Markt. Eine kleine Erklärung für diejenigen, die den Begriff nicht kennen: Der Begriff ‘Hogtie’ stammt ursprünglich aus der Viehhaltung und ist in der BDSM-Szene eine sehr beliebte Art der Fesselung, wobei die Hand- und Fußgelenke hinter dem Rücken zusammengebunden werden.
Drei Jahre nach hogtied.com kam fuckingmachines.com, eine Plattform mit dem Fokus auf Spaß mit Fick-Maschinen, dazu. Jetzt, 20 Jahre später, steht KINK.COM mit fünf Hauptchannels, 35 Unterchannels und knapp 100.000 Abonnenten ausgezeichnet da. KINK.COM befasst sich fast ausschließlich mit allen möglichen Varianten des BDSM. Die Website heißt aber nicht umsonst “kink” und bietet deshalb auch andere Fetische und sexuelle Vorlieben wie u.a. Füße und Wrestling an. Jede/r der/die es etwas härter haben möchte, kommt hier voll auf seine/ihre Kosten.

Die Filme sind vom Aufbau recht ähnlich. Man sieht zu Beginn das atemberaubende und etwas furchterregende Gebäude des San Francisco Armory, das 2006 erworben wurde und bis Anfang 2017 das Setting für bis zu 100 KINK Filme pro Monat war. Anschließend gibt es ein Interview, in dem der/die Darsteller/in vorgestellt wird. Es werden Dinge besprochen, die er/sie gerne machen möchte und was den/die Darsteller/in anmacht. Anschließend gibt es die Session. Zum Schluss gibt es wieder ein Interview, in dem der/die Darsteller/in erzählt, wie es gefallen hat und was für sie/ihn besonders sexy war. Alle Videos haben eine sehr hohe Qualität und sind gut gefilmt. Die vorher-nachher Videos machen KINK.COM zusätzlich interessant, weil damit ganz klar ist, dass alle Handlungen nur im Konsens ausgeführt werden.

Neben Hetero-Videos findet man auf KINK.COM genügend Content für die unterschiedlichsten sexuellen Orientierungen (Gay, Lesben, Transgender). Gang-Bangs, männliche Doms und Femdoms, sowohl Männer als auch Frauen in der submissiven Rolle. Es gibt so ziemlich nichts, was nicht angeboten wird 😃 Aber Vorsicht, die Filme sind teilweise wirklich sehr hart und es fließen immer wieder (echte) Tränen!

Wie schon oben erwähnt, beinhalten die fünf Hauptchannels zwischen zwei und elf Unterchannels. Herausheben möchten wir hier:

  • BDSM-Channel:
  • HOGTIED → ist der absolute Klassiker!
  • WATERBONDAGE → wie der Name schon sagt, gibt es hier Fesselungen und Orgasmen im und unter Wasser zu sehen
  • STRUGGLINGBABES → ist eher ein softerer Channel und bietet sich als Einstieg ganz gut an
  • HARDCORE-Channel:
  • FUCKINGMACHINES → ebenfalls ein Klassiker. Der Name sagt schon alles
  • ANIMATED KINK → für die Liebhaber/innen der animierten Filme
  • FEMDOM-Channel:
  • MEN IN PAIN → die Frau hat hier die dominante Rolle – finden wir besonders gut
  • FOOT WORSHIP → für die Liebhaber/innen des Fuß-Fetisch, sowohl M/F, als auch F/F
  • TRANSSEXUAL-Channel:
  • TS SEDUCTION → hardcore Channel
  • KINKMEN-Channel:
  • 30 MINUTES OF TORMENT → 30 Minuten hardcore Schmerzen M/M
  • BOUND GODS → eine etwas softere Gay BDSM Variante

NEUGIERIG GEWORDEN?

Eine Jahres-Mitgliedschaft gibt es bereits ab $26,67 pro Monat und ermöglicht Zugriff auf alle Channels!

KINK.COM



SORRY, NUR NAUGHTY LEUTE BEKOMMEN SCHARFE ANGEBOTE!
ALSO SCHNELL, TRAG DICH IN UNRE NAUGHTY LISTE EIN – ES IST KOSTENLOS!

JETZT REGISTRIEREN


LIEBE NAUGHTY LEUTE

Wenn ihr ein Abonnement über NAUGHTY&SPICE abschließt, ermöglicht ihr uns auch weiterhin zu recherchieren und euch unbefangene Informationen über high-Quality, sex-positive Erotik zur Verfügungs zu stellen.


GALLERY

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

NEW HERE?

No worries, we take you through it!