ATELIER MYSTIQUE

WIENS EINZIGARTIGE BDSM & FETISCH PLAY-LOCATION – DER ORT, AN DEM ALL DEINE KINKY FANTASIEN WAHR WERDEN

Einer der Vorteile für NAUGHTY&SPICE zu schreiben ist, dass man all diese wundervollen naughty Locations die Wien zu bieten hat persönlich besuchen kann. Letzte Woche nützte ich die Gelegenheit das zehnjährige Bestehen von ATELIER MYSTIQUE mitzufeiern. Ich habe Interesse an BDSM, fühle mich aber in Clubs nicht wirklich wohl. Deshalb bin ich immer etwas skeptisch, wenn ich mir einen neuen Ort ansehe. Im ATELIER MYSTIQUE hatte ich nicht einmal die Gelegenheit skeptisch zu werden, da ich sofort von einem der freundlichen Gastgebern begrüßt wurde. Während sich meine reizende Begleitung um meinen Mantel kümmerte und mir einen Drink brachte, habe ich mich ein wenig im Salon umgesehen. Der Raum war voll von einem ausgewogenen Mix aus 20+ bis 50+ Menschen. Alle Geschlechter waren vertreten, Stammkunden und First-Timers, in Alltagskleidung oder in Schale geworfen, um zu tratschen und zu trinken, oder in den Traum von einem Kellers abtauchend, der das Herz jedes BDSM-Lovers schneller schlagen lässt. Ich fühlte mich sofort wohl.

Atelier Mystique

IN DEM DISKRETEN UND EXKLUSIVEN AMBIENTE DES ATELIER MYSTIQUEs KANNST DU DEINEN FANTASIEN FREIEN LAUF LASSEN – MIT DEINER PARTNERIN / DEINEM PARTNER ODER AUCH IN EINER KLEINEN GRUPPE
Du wirst es vielleicht nicht wissen, aber Wien ist Europas wichtigste SM Stadt. Vom Hörensagen gibt es 90(!) BDSM und Fetisch Clubs, verteilt auf 23 Bezirke. Seit fast zehn Jahren betreibt Esther Crapélle das ATELIER MYSTIQUE. Wiens etwas charmanteren BDSM/Fetisch Club. Vor kurzem übergab sie das Reich an Cathrine alias Cat. Sie ist verantwortlich für die ATELIER MYSTIQUE Events und managt den Club generell. Esther selber fokussiert sich hauptsächlich auf erotische Photoshootings, welche über ihre Website gebucht werden können.

Der Salon mit seiner großen, komfortablen Couch und einer kleinen Bar befindet sich im Erdgeschloß. Von dort kannst du einen Blick in den großen Playroom werfen, der nicht nur für Suspensions und andere Arten von Shibarianwendungen geeignet ist, sondern auch genauere Untersuchungen im gynäkologischen Stuhl und auch weitere Schmerz- & Genussspiele ermöglicht. Du kannst entweder deine eigenen Spielsachen mitnehmen, oder dort aus einer großen Kollektion auswählen: Seile, Bullwhips, Reitpeitschen, Handschellen, Ketten, Fußschellen, Metaldildos, Masken, Gewichte, usw. Wonach du auch immer gerade Appetit hast, du findest es dort. Überflüssig zu erwähnen, dass alle Toys natürlich desinfiziert sind. Vom großen Playroom führt eine Treppe in den dunkleren Bereich des ATELIER MYSTIQUEs. In dem mit Kerzenlicht beleuchteten Keller findest du zwei Räume mit einem Andreaskreuz, einem Käfig, einer Gefängniszelle und anderen mittelalterlichen Foltergeräten, die dir helfen, deine kinky Fantasien auszuleben. Nach dem Spielen kann man sich im Obergeschoss seine Sünden im Bad abwaschen ;).

Neben der Möglichkeit das ATELIER MYSTIQUE für private Zwecke zu mieten, gibt es auch zahlreiche Events die man besuchen kann. Das monatliche Meet & Greet zum Beispiel bietet die Möglichkeit die Atmosphäre dort zu inhalieren und sich umzusehen. Es wird zwar eine Testsession im Keller gewährt, die grundlegende Idee besteht aber darin, einen ersten Eindruck des ATELIER MYSTIQUEs zu bekommen. Eintritt ist frei. Bei Getränken und Snacks wird um eine kleine Spende gebeten. Meat & Beat auf der anderen Seite ist eine seriöse BDSM Party, für die man sich registrieren und ein Ticket kaufen muss. Die Teilnehmeranzahl ist limitiert, es gibt einen Dresscode und man muss dort sein bevor die Türen schließen. Nachdem man sich an einem kleinen Buffet bedient, kann man sich dem Keller oder dem Playroom hingeben. FemDom Night ist ein weiterer Event, bei dem man sich ergeben oder die Kontrolle übernehmen kann. Es wird erwartet, dass sich jeder beteiligt. Also nur zusehen ist hier keine Option.

Im ATELIER MYSTIQUE ist alles erlaubt, was Freude bringt - immer safe, sane und consensual (= ssc) / Risk-aware - consensual Kink (= rack).  Die Preise von den Events schwanken zwischen €30,00 und €120,00, davon abhängig ob man die Tickets im Voraus und/oder als Pärchen kauft. Den Playroom und den Keller zu mieten, zum Beispiel für drei Stunden, kostet €200,00. Es ist kein Club für die Weichherzigen, aber du kannst sicher gehen, in guten Händen zu sein!


HABEN WIR DEINEN KINKY SAFT ZUM FLIESSEN GEBRACHT?

Schau dir ihre Website mit allen Events, Partys und Fotoshootings an

ATELIER MYSTIQUE


SORRY, NUR NAUGHTY LEUTE BEKOMMEN SCHARFE ANGEBOTE!
ALSO SCHNELL, TRAG DICH IN UNSERE NAUGHTY LISTE EIN – ES IST KOSTENLOS!

JETZT REGISTRIEREN


LIEBE NAUGHTY LEUTE

Wenn ihr ein Abonnement über NAUGHTY&SPICE abschließt, ermöglicht ihr uns auch weiterhin zu recherchieren und euch unbefangene Informationen über high-Quality, sex-positive Erotik zur Verfügungs zu stellen.


GALERIE

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

NEW HERE?

No worries, we take you through it!